National Inkasso GmbH und die Tele Billig Ltd


Aktuell treibt die “National Inkasso GmbH” aus Düsseldorf Geld für die “Tele Billig Ltd” ein. Als Titel der Rechnung ist  “Deutschlands Telefonsexflatrate” genannt.

Die scheint nicht immer korrekt zu sein, man mag teilweise von Abzocke sprechen. Denn etliche Empfänger der Forderung haben keine Ahnung was sich hinter “Deutschlands Telefonsexflatrate” verbirgt. Dennoch wird wohl wieder häufig gezahlt werden, einfach um sich die Scham zu ersparen.

felixbeilharz.de hat die Forderung zum Anlass genommen und ein paar “nette” Worte zurück zu schreiben. hier ein kleiner Auszug:

  1. Das erste, letzte und einzige Mal, als ich bei einer Telefonsexhotline angerufen habe, war ich 14 und so aufgeregt, dass ich sofort aufgelegt habe, als die Dame am anderen Ende sich gemeldet hat.
  2. Mir ist schleierhaft, wie aus diesem kurzen Anruf und 16 Jahre später eine Hauptforderung von 90,00€ entstehen konnte. Ich bitte um Aufschlüsselung der Kostenzusammenstellung. Handelt es sich vielleicht um die Verzinsung?

Die “National Inkasso GmbH” ist bereits des öfteren im Zusammenhang mit ominösen Forderungen in Erscheinung getreten (Quelle). Angeblich hieß sie früher wecollect GmbH und hatte auch ihre Probleme mit dem Stellen von Forderungen (Quelle).

Update: Und sie ist immer noch aktiv. Nun fordern sie Geld von dem Verbraucherschutzportal online-businessportal.de (Quelle)

Um vor Inkasse in Zukunft gefeit zu sein bietet es sich an sich ein ordentliches Girokonto zuzulegen. Bei einer Bank welcher man vertraut und die das beste Preis/Leistungsverhältnis bietet. Welche Bank man hier nehmen sollte findet man am besten mit einem Finanzrechner heraus (z. B. auf www.im-vergleich.de) und kann dort alle wichtigen Informationen übersichtlich anschauen.



Autor: admin
Datum: 12. Mar 2013 um 12:20 Uhr
Kategorie: Rechnungen + Mahnungen

Ein Kommentar to “National Inkasso GmbH und die Tele Billig Ltd”

  1. daisy Schreibt:

    Hallo…

    bin so eben durch die Eingabe “National Inkasso GmbH” bei Google auf diesen Blog gestoßen. Ich glaube auch,das diese “National Inkasso GmbH” auch für die schon negativ bekannte melango GmbH oder auch b2b kundenportal tätig ist. Da diese auf meine vom 3.4.2013 erhaltenen Klageandrohung von melango GmbH erwähnt wird. Leider bin ich auch auf diese Abzocke hereingefallen und plage mich zur Zeit mit denen herum. Es ist traurig,das in der heutigen Zeit immer noch solche Machenschaften in Deutschland möglich sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Auf Grund eines aktuellen Urteils müssen Kommentare (sowie Trackbacks) erst freigeschaltet werden.

Du musst eingeloggt sein um zu kommentieren.