RegistrierenRegistrieren  LoginLogin    NachrichtenNachrichten    ProfilProfil    FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste

SoftChip Ibbenbüren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Abzocke Forum Foren-Übersicht -> Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
C.Minßen
Gast





BeitragVerfasst am: 22.11.2008, 15:27    Titel: SoftChip Ibbenbüren

SoftChip Ibbenbüren

Hiermit wollen wir mitteilen das wir mit dieser Firma sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben. Diese Firma läßt Firmen 14 Tage arbeiten und will die geleisteten Arbeiten nicht bezahlen.
Anfangs ist diese Firma mit jeder geleisteten Arbeit zufrieden und wenn es dann langsam aber sicher ans bezahlen geht , fängt man an nur noch zu kritisieren um nicht zahlen zu müssen.
Wenn man dann die Arbeiten nicht weiter führt , werden Leihmaschinen einfach nicht rausgegeben.
Wir hoffen auf diesen Wege , das andere Firmen nicht auf diese Firma reinfallen.
Nach oben
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Hövermann



Anmeldedatum: 22.01.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 08:44    Titel: M & S Dienstleistungen

Guten Tag Herr Cordes ,

wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzten das Ihr Forum in Bezug auf den Kommentar/Beitrag

http://www.echte-abzocke.de/forum/softchip-ibbenbueren-t96.html

zu einer verleumderrischen Kampagne durch Ihr Mitglied C.Minßen gegen unsere Firma benutzt wird. Die Firma M & S Dienstleistungen, bei unserer Firma vorstellig durch Herrn Minßen, hatte den Auftrag Pflasterarbeiten und diverse andere Arbeiten bei der Erweiterung unseres Geschäftshauses durchzuführen. Im Vorfeld wurde ein ordentlicher Auftrag erstellt, die Arbeiten geplant und abgestimmt, es wurde sich auf einen Festpreis geeinigt und Zahlplan/Abschlagsplan beschlossen.

Herr Minßen hat am Samstag, den 18.10.2008, die sofortige Einstellung aller im Auftrag befindlichen Arbeiten, ohne Angabe von Gründen, per Fax angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt war unsere Bauleitung eigentlich froh, da ohnehin die qualitative Leistung der Firma nicht nur nicht zu Wünschen übrig lies, sondern einfach nicht präsent war. Im Übrigen kann man in diesem Zusammenhang schon eher von „echter Abzocke“ sprechen.
Der einseitige Ausstieg der Firma M & S Dienstleistungen obliegt, unserer Meinung nach, in einer völligen Fehlkalkulation seitens der Firma, was sie Planung und Kalkulation von Arbeitsstunden, in Bezug auf ein solches Projekt bringt. Scheinbar hat die Firma M & S Dienstleistungen, die Mittlerweile durch die Finanzbehörden strafrechtlich verfolgt und bei der Creditreform Münster nicht mehr präsent ist, ein solches Projekt noch nie bewältigt.
Des Weiteren sei zu Erwähnen das die Nachfolgefirma sämtliche von der Firma M & S Dienstleistungen bereits geleiteten „Arbeiten“ vollständig abgerissen hat.

Ferner möchten wir mit Nachdruck darauf Hinweisen das die Einhaltung des Zahlplans trotz mangelbehafteter Arbeit von uns eingehalten wurde. Außerordentliche Abschlagswünsche des Herrn Minßen und seiner Frau (Zitat: weil ja der Sprit so teuer ist….“) haben wir hingegen eine Absage erteilt.

Bei der angegebenen Zurückhaltung von Leihmaschinen möchten wir den Sachverhalt wie folgt klarstellen:
Herr Minßen hat wie zuvor beschrieben die Arbeiten am Samstag den 18.10.2008 gekündigt und uns aufgefordert am Sonntag unser Firmengelände zu öffnen damit er die Maschinen abholen könne. Dem haben wir eine Absage erteilt , weil rein aus technischer und personeller Hinsicht einer Öffnung des Firmengeländes an einem Sonntag nicht möglich ist. Wir haben in dem Zusammenhang Herrn Minßen natürlich sofort eine Abholung am Montag den 20.10.2008 ab 7.30 offeriert. An einer Zurückhaltung von Maschinen hatten wir zu keinem Zeitpunkt ein Interesse. Es sein noch Erwähnt das wir generell Überrascht waren das es sich um Leihmaschinen handelte da Herr Minßen seine Firma als bundesweit operierende Großfirma mit einem Fuhrpark von X- Maschinen anpreiste .

Wir bitten Sie diesen Forumsbeitrag zu löschen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus Ibbenbüren
für die Geschäftsleitung
Markus Hövermann


Die Reaktion von: Das Abzocke Forum

Guten Tag Herr Hövermann,

vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
Ich habe mich in Google auf die Suche begeben um die Sache ein wenig aufzuklären, aber leider nichts gefunden bzw. verwende ich scheinbar die falschen Suchbegriffe. In diesem Fall kann ich leider nur sagen, aus meiner Sicht, es steht Aussage gegen Aussage.

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Mail direkt als Kommentar unter den Beitrag einfügen? Somit können sich die Leser in diesem Fall eine eigene Meinung bilden. Ich denke diese wäre bei Ihrer Ausführung durchaus positiv Ihrem Unternehmen gegenüber.

MfG Julian Cordes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
admin
Site Admin


Anmeldedatum: 13.09.2007
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 20:46    Titel:

Hiermit bestätige ich, dass ich den Text oben tatsächlich per Mail von dem Unternehmen SoftChip Ibbenbüren bekommen habe.

Wie auch dort in meiner Antwort zu sehen kann ich mir leider kein komplettes Bild der Situation machen, aber hier sind nun beide Darstellungen der Sachlage angezeigt, somit kann sich jeder selbst ein Bild machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Abzocke Forum Foren-Übersicht -> Allgemein Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

1025 Angriffe abgewehrt