RegistrierenRegistrieren  LoginLogin    NachrichtenNachrichten    ProfilProfil    FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste

Telefonabzocke: Ich brauche HILFE!! Was kann ich tun?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Abzocke Forum Foren-Übersicht -> Telefon
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
D4_Steff



Anmeldedatum: 09.02.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09.02.2009, 20:15    Titel: Telefonabzocke: Ich brauche HILFE!! Was kann ich tun?

Hallo liebe Community,

ich habe ein schwerwiegendes Problem.

Ich bin bei uns in der Firma für den Einkauf des Büromaterials zuständig. Also auch für den Einkauf der Toner für unsere Laserdrucker.
Wenn dann bei uns in der Zentrale eine Tonerfirma anruft, dann wird diese zu mir weitergeleitet (passiert so ca. 1 mal im Monat).

Im Juli 2007 habe ich dann einen rießengroßen Fehler gemacht. Ich habe mein "OK" am Telefon gegeben, dass mir so eine Firma (KBI Kontor Business Inovation) einen Toner zur Probe schickt.
Erst als der Toner dann da war und schon aufgebraucht (nur so nebenbei: der superduper longlife Toner mit 1 Mio. Seiten bla bla bla.... hat grad mal die Hälfte von einem Originalen Toner gehalten), kam dann die Rechnung über den Toner. Ich hab dann gleich bei KBI angerufen und da hat man mir dann erzählt, dass der "Toner auf Probe" immer was kostet und das hätte ja klar sein müssen.

Ich dachte mich nicht viel weiter bei der Sache und habe dann, um weiteren Ärger mit KBI und meinem Chef zu vermeiden den Toner einfach bezahlt. Da dacht ich ja dann auch, dass jetzt alles abgeschlossen ist und ENDE!

Aber von wegen. Ein paar Monate später ruft wieder so ein Typ von KBI an und erzählt mir, dass die Teillieferung ja jetzt bei mir schon angekommen ist und bezahlt wurde etc. pp. und die restliche Lieferung mit 5 Tonern noch kommt (aber da hab ich ja den supermega Rabatt von KBI mit 40%, weil ich so ein toller Kerl bin...).
Ich habe dann wehement bestritten, dass ich da noch mehr bestellt hätte usw. Aus einem mir jetzt leider unbekannten Grund habe ich Hornochse dann zugesagt, dass 3 Toner dann ohne 40% Rabatt (sondern nur noch 20%) zugeschickt werden können. Ich dachte ja, dann ist endlich Ruhe!
Die Toner wurden dann auch von uns bezahlt - hab sie ja quasi bestellen "müssen"!

Ein paar Monate später ruft mich wieder so ein Typ an und fängt mit der gleichen Geschichte an. Da dacht ich jetzt schlägts 13. Hab ihn dann ein bißchen schroff angefahren, was dass denn für Geschäftemachereien sind und dann hat er einfach aufgelegt.

Heute (09.02.2009) ruft mich wieder so einer von der KBI-Truppe an und meinte nur, dass meine nächste Teillieferung von 7 Tonern jetzt unterwegs sei und ich zu bezahlen habe - und aufgelegt hat er.

Was soll/kann/darf/muss ich hier machen? Bin ja nur ein kleiens Licht bei uns in der Firma und will ehrlichgesagt keinen Stress mit meinem Chef oder so haben... bin da jetzt ziemlich verunsichert in der ganzen Sache.

Alle Fakten etc. habe ich eigentlich oben erwähnt. Ich habe noch nie eine eMail von dieser Firma bekommen und bis auf die 2 Rechnung vom Anfang habe ich keinerlei schriftlichen Unterlagen von KBI. Ich habe lediglich wie oben erwähnt am Teleon zuerst einen Toner auf Probe bestellt und dann eingewilligt mir 3 weitere Toner zu schicken mit 20% Rabatt und dann wollte mich der Mitarbeiter von KBI aus der Datenbank in Ihrem System löschen.

Ich hoffe sehr, dass mir hier jemand Rat geben und helfen kann. Ich bin sehr dankbar für jede Hilfe!

so far as long, ...Steff
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
admin
Site Admin


Anmeldedatum: 13.09.2007
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 11.02.2009, 11:33    Titel:

Mein Tip
Sprich mit einem Vorgesetzten oder Kollegen mit dem du gut auskommst.
Allein ist die Sache zu verzwickt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hagibert



Anmeldedatum: 19.02.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19.02.2009, 16:37    Titel:

Tach.
Du musst dir keine Sorgen machen. Wenn du einfach nein sagst kann dir niemand etwas schicken.. desweiteren ist jeder Auftrag ohne Auftragsbestätigung nicht Rechtskräftig..

Diese kommt entweder per fax oder z.B. in meinem unternehmen per post.

Diese kannst du einfach stornieren..

Das verhalten dieser Firma, wenns denn wirklich so war bitte nicht als typisch ansehen.

Meine firma z.B. vertreibt ebenfalls Toner am telefon aber wenn ein Kunde JA sagt bekommt er erstmal einen zweiten Anruf und wenn er es dann bestätigt bekommt er die Auftragsbestätigung..
Die Toner kommen dann mit RECHNUNG .. wenn die Toner nicht angenommen werden oder zurückgeschickt ist das ebenfalls ein Storno..

Nur weil du einmal am Telefon ja gesagt hast , hast du nicht gleich deine Seele verkauft..

Du kannst die ganze aktion jeder zeit stoppen .. sag einfach nein.. du kannst auch einfach da anrufen ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maica



Anmeldedatum: 11.03.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 11.03.2009, 11:29    Titel:

Hallo Zusammen,

habe das gleiche Problem mit dieser Firma (KBI).
Habe Juni 2008 1 Toner bestellt.
Im Oktober 2008 dann der Anruf das dieses ja nur eine Teillieferung war und ich noch weitere 4 Toner abnehmen müsste. Dieses wäre die Vorraussetzung für den Rabatt gewesen.
Habe mich dann nach langem Diskutieren auch noch drauf eingelassen obwohl mir niemals bei der ersten Bestellung etwas über diese Vorraussetzung gesagt wurde!
HEUTE nun der Knüller!!!!!
Da ruft schon wieder einer von denen an und teilt mir mit das im April 2009 die letzte Teillieferung von 5 weiteren Toner erfolgen wird!
Halloooooooo! Welche weiteren 5 Toner???????????
Dieses Spiel hat wohl nie ein Ende!
Habe die Sache jetzt an unsere Kaufm. Leitung weitergegeben
und unserem Wareneingang bescheid gegeben das die Annahme jedlicher Lieferungen dieser Firma verweigert wird!!!!!!!!!!!

Bin mal gespannt wie es weiter geht. Diese Firma ist echt das Letzte!

Gruß

Maica
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kekel



Anmeldedatum: 25.03.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25.03.2009, 10:46    Titel:

Hallöchen...

das ist echt der Hammer mit dieser Firma (KBI) mir ist gleiches passiert.
Habe vor Monaten einen Toner zum ausprobieren bestellt und habe dann nach einiger Zeit einen Anruf von so einem Typen bekommen, der mir sagte, dass nun bald die nächste Teillieferung von 4 Tonern anstehen würde und ich mich dazu ja auch bei meiner ersten Bestellung verpflichtet hätte, weil ich ja schließlich einen Großabnehmerrabatt bekommen hätte. Ich fühlte mich total verarscht und habe mich ganz fürchterlich aufgeregt, dann wollte dieser Typ mir richtig Angst machen, indem er mich aufs übelste belaberte, habe die Angelegenheit dann an unsere kfm. Leitung weitergegeben und wir haben nie wieder etwas von denen gehört.
Unsere Warenannahme wurde von mir auch informiert, dass sie von dieser Firma nichts annehmen soll.

Gruß Kekel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Abzocke Forum Foren-Übersicht -> Telefon Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

835 Angriffe abgewehrt