2 girls 1 cup kassiert ab

Einige haben evtl. von dem Phänomänen 2 girls 1 cup gehört. Dabei handelt es sich scheinbar (ich selbst habe es bisher nicht gesehen) um ein sehr ekeliges Video, das den Weg durch die Bloggerszene fand.

Einige Reaktionen sind hier zu sehen.
Eine Interpretation des Videos gibt es hier.

Tatsache ist aber nun, das die Betreiber der Webseite, welche das Video veröffentlicht hat nun versuchen damit Geld zu verdienen. Das ist prinzipiell nichts schlimmes, allerdings handelt es sich wieder einmal um eine Abzocke.

Die Sites existieren immer noch – doch wer jetzt auf den Play-Button klickt, landet auf einer Seite, die vorgeblich zur Altersüberprüfung neben Namen und E-Mail-Adresse auch Kreditkartennummer beziehungsweise Bankverbindung anfordert – alles angeblich immer noch kostenlos. Auf diese Beteuerungen sollte man sich jedoch nicht verlassen.

Das angeblich kostenlose Angebot bucht laut Aussagen Betroffener mehrfach 39 Dollar ab.

Doch nicht nur die Betreiber selbst, auch viele Trittbrettfahrer haben Geld gewittert und versuchen, getarnt als alternative Quelle zum Video, Malware zu installieren.

Der just4fun Blog meint dazu

Ich wusste schon, warum ich bei meinen ‘2 Girls 1 Cup’ – Artikel KEINE Verlinkung auf die Originalseite gesetzt habe und auch Kommentare (mit besagter Verlinkung) aus der Moderation von mir gelöscht wurden!

About abzocker

Check Also

Shitstorm – Die Waffe der Verbraucher

Was ist ein Shitstorm? „Ein Shitstorm ( Empörungswelle) bezeichnet in der deutschen Sprache ein Internet-Phänomen, …

Schreibe einen Kommentar