Achtung, Abzocke bei Stromverbrauch Prüfung

Auf Stromverbrauch.de findet man keinen, wie sonst kostenlosen Stromverbrauchsrechner inkl. Ansicht der billigsten Anbieter, sondern geht einen Vertrag ein und muss ca. 60 Euro zahlen.

So berichtet der Corporated Blog von INlife.

Falls jemand so ein Schreiben bekommen hat und Fragen hat, wendet euch an RA Strewe von Advo24 und lasst euch beraten.

Dort wurde das Projekt verkauft und befindet sich nun bei bekannten Gesichtern solcher „Abzock“-Seiten, sprich wo man einen Vertrag eingeht ohne das es von Anfang an ersichtlich ist.
Vertreten werden sie von, Boris Höller einem Anwalt von bonnanwalt.de.

Im Blog findet man noch ein Foto des Anwalts.

About abzocker

Check Also

Über 300 Euro fürs Türöffnen – Schlüsseldienst Abzocke

Ganz schön teuer der Schlüsseldienst. Bei einem Fall über den auf kn-online.de berichtet wird musste …

Schreibe einen Kommentar