EON erhöht wieder Preise

Der Energieversorger EON zählt rund 7 Millionen Haushalte zu seinen Strom Kunden und ca. 1.2 Millionen bei Gas.

Nun erhöhen sich die Gebühren zum Jahreswechsel wieder um 7.1% bei EON Hanse, bis zu 9.9% bei EON Bayern. Dies entspricht, ca. 5 Euro pro Monat bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3500 Kwh.

Grund hierür sind laut EON die steigenden staatl. Abgaben ür erneuerbare Energien sowie höhere Beschaffungskosten.

About bob_der_baumeister

Check Also

BooCompany fordert Geld für Verbraucherschutzforum

Soeben habe ich eine ganz dreiste Mail erhalten. Ich werde aufgefordert 150 Euro an BooCompany …

Schreibe einen Kommentar