Keine Klage bei Abzocke

So verweist der Abzockblog, auf einen interessanten Artikel auf Stern.de der sich mit der Abzocke von Seiten wie millionenquiz.de oder lebenserwartung.de befasst.

“Die Drohungen sind Masche und werden tausendfach verschickt. Es ist kein einziger Fall bekannt, in dem Unternehmen wie die Internet Service AG wirklich geklagt hätten. Die Anbieter wissen schon warumâ€?, sagt der Jurist Ronny Jahn von der Verbraucherzentrale Berlin.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband vor dem Landgericht Stuttgart einen Sieg.
Die „Internet Service AG“ errechnete u.a. die Lebenserwartung oder den Sex-Typ und kassierte daür mächtig ab.
Das Gericht entschied, das die Seiten nur darauf abzielen die Anmelde-Daten auszuüllen damit Rechnungen verschickt werden können.

Doch trotz solcher Urteile machen die Betreiber immer weiter.

About abzocker

Check Also

Über 300 Euro fürs Türöffnen – Schlüsseldienst Abzocke

Ganz schön teuer der Schlüsseldienst. Bei einem Fall über den auf kn-online.de berichtet wird musste …

2 comments

  1. ich hatte die seite geburtstagsinfos beim surfen angeklickt und angaben gemacht,weil da ein gewinnspiel bei war….die agb’s las ich zugegebenerweise nicht durch
    und prompt wollen die 60 euro von mir,obwohl ich die seite nie wieder besucht hatte und mich nicht mal mehr dran erinnern konnte
    auf meine mails wurde immer nur automatisch geantwortet,mit dem verweis,das ich der zahlung zugestimmt hätte

  2. Einfach nicht ins Boxhorn jagen lassen. Nicht Zahlen. Die Zettel jedoch aufheben…von mir woltle so eine Firma 125 € 😉

Schreibe einen Kommentar