Änderungen 2008

Hier ein kleiner Überblick was uns im Jahr 2008 erwartet:,  Vorratsdatenspeicherung tritt in Kraft Arbeitslosenversicherungsbeitrag sinkt auf 3,3% Beitragsbemessungsgrenze bei Krankenversicherungen steigt auf 43.200 Euro Jahresarbeitsentgeltgrenze steigt auf 48.150 Euro >26 km/h zu schnell fahren in der Stadt kostet nun 100 Euro Gas und Strom steigt um bis zu 26% …

Read More »

Abzocke mit EC Karte

Während der Kartenklau und das Ausspähen von Informationen an den Automaten gering zurückgegangen sind, stieg die Anzahl der gefälschten EC Karten. Über 10.000 Karten wurden 2007 gefälscht, das sind doppelt so viele wie 2006.

Read More »

Zypries: Keine Vorratsdatenspeicherung ür zivilrechtliche Zwecke

Ab übermorgen tritt die Vorratsdatenspeicherung in Kraft. Nun meldete sich Bundesjustizministerin Brigitte Zypries zu Wort: „Verbindungsdaten dienen der Strafverfolgung, insbesondere der Bekämpfung von Terrorismus und organisierter Kriminalität, aber nicht der Befriedigung zivilrechtlicher Ansprüche der Musikindustrie“, sagte die SPD-Politikerin dem Nachrichtenmagazin Focus. „Wenn wir anfangen, das zu erweitern, verliert der Staat …

Read More »

Vorratsdatenspeicherung nicht ür alle

Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen. Und um es vorweg zu nehmen: Wir werden ab 2008 keine Speicherung vornehmen. Die schrieb vor kurzem der Internetprovider manitu seinen Kunden zum Thema Vorratsdatenspeicherung. Denn die Betreiber haben die Möglichkeit die Speicherung bis 2009 aufzuschieben und somit noch die Gelegenheit abzuwarten ob evtl. …

Read More »

Prepaid nur mit Perso

Eine Prepaid Karte in Deutschland gibt es nur noch mit Personalausweis. Dies ist schon einige Zeit so, trotzdem wollte ich dazu noch mal etwas schreiben. In Irland ist dies beispielsweise nicht so. Ich habe mir gerade vor einiger Zeit hier eine Karte ür meteor gekauft, 10 Euro hin und Karte …

Read More »

Avanio Monatsmitgliedschaft durch Call-by-Call Einwahl

So beschwert sich die Verbraucherzentrale Berlin darüber, dass die Verbraucher, welche die Call-by-Call Einwahl von Avanio genutzt haben gleich eine Monatsclubmitgliedschaft erwerben zum Preis von 4,50 Euro. Die Verbraucherzentrale dazu: Nonsens und rechtlich nicht haltbar. Auf diese Weise kann keine Clubmitgliedschaft zustande kommen und eine monatlichen Zahlungspflicht begründet werden.

Read More »