Sinken die SMS Roaming Preise?

Das SMS grundsätzlich teuer sind ist nichts neues. Auch nicht, dass diese im Ausland noch teurer sind.

Dies möchte die Regulierungsbehörde nun ändern und fordert

Wer sich bis 1. Juli nicht von SMS-Preisen von bis zu 41 Cent verabschiedet, wird reguliert

Bereits 2007 forderte die EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien eine Senkung der Preise, doch nun will man auch endlich eingreifen um dem Verbraucher entgegen zu kommen.

Doch die Anbieter stellen sich noch quer und versuchen die hohen Gewinnmargen bis zuletzt auszunutzen.

Der blogdoch.net Blog fordert verstärktes Vorgehen und fragt

Liebe EU-Kommissare, was ist denn so schwierig?

Die Preise für landesinterne SMS sollen sich allerdings nicht ändern.

Hoffen wir das sich demnächst etwas ändert und vor allem auch bei den Datentarifen im Ausland, optimal wäre natürlich eine Abschaffung des Roaming, aber das wird wohl noch einige Jahre dauern, wenn überhaupt.

About abzocker

Check Also

CT1 und CT2 Schnurlostelefone verboten

Die Bundesnetzagentur warnt vor Einsatz von CT1+ und CT2 Telefonen. Diese wurden früher (1984) als schnurlose …

Schreibe einen Kommentar